Clubgeschichte

1930 Baueingabe für ein Clubhaus auf dem Areal von Oberst Klauser,
  südlich des bestehenden Tennisplatzes.
   
1931 Vermessung der Tennisplätze und des Clubhauses.
   
1937 Erweiterung des Clubhauses: Anbau und Umkleideraum.
   
1943 Am 16. November kauft der TC Rorschach von der Erbgemeinschaft
  Albert Klauser eine Teilparzelle von 2073 m2. Das Grundstück
  Nr. 782 wird neu ins Grundbuch Goldach aufgenommen.
   
1962 Erteilung der Baubewilligung für die Erweiterung des Clubhauses
  für Garderobe Damen, Gesellschaftsraum und Kochnische.
   
1969 Erteilung der Baubewilligung für den Bau der Trainingswand.
   
1977 Verkauf der Tennisanlage an den Tennisclub Roco.
   
1980 Die ganze Tennisanlage wird umzäunt und eine Ballmaschine
  wird gekauft.
   
1981 Sanierung des Clubhauses.
   
1984 Namensänderung: TC Frisco; Sanierung des Clubhaus-Daches.
   
1987 Die Stützmauer zwischen Platz 1 und 2 wird saniert.
   
1991 Bei der Trainingswand wird ein Hartbelag verlegt.
   
1993 Die Sprinkleranlage für beide Tennisplätze wird erneuert.
   
1995 Der TC Goldach kauft die Tennisanlage.
   
1998 Platz 1 wird saniert und Platz 2 erhält eine Teilsanierung.
   
2005 Die grosse kanadische Pappel wird von Dr. Kunz entfernt.
   
2007/08 Abbruch altes Clubhaus
   
2008 Fertigstellung neues Clubhaus
   
2011 Verleihung Qualitätslabel Sport-verein-t 2011-2013
   
2013 Verlängerung Qualitätslabel Sport-verein-t 2013-2016
   

 

 





         
2006 copyright by TCGoldach            
& Christian Haltiner